Betriebwirtschaftliche Beratung

Im Gegensatz zum reinen Unternehmensberater kann der Steuerberater durch seine kontinuierliche Mandantenbetreuung umfassend, schnell und kostengünstig wirtschaftliche Hilfestellung leisten. Eine kostenintensive und zeitraubende Datenermittlung entfällt, da in der Regel alle Informationen bereits vorliegen. Steuerliche Folgen einer geplanten Maßnahme werden automatisch mitberücksichtigt.

Die betriebswirtschaftliche Beratung umfasst vor allem folgende Leistungen:

  • Erstellung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen sowie Businessplänen
  • Begleitung von Existenzgründungen kleiner und mittelständischer Unternehmen
  • Beratung von Sanierungsmaßnahmen (Insolvenzplanverfahren)
  • Beratung in Finanzierungsfragen und Erstellen von Liquiditätsplänen